Die Getreidefelder / The grainfields

 ... sind abgeerntet.
Nur an den Feldrändern stehen noch vereinzelt ein paar Ähren.
Ein paar davon nehme ich dann gerne mit nach Hause und stelle sie in eine Vase.
Und durch die Ähren habe ich mich zu einer neuen Karte inspirieren lassen.

... have been harvested.
There are only a few ears of corn at the edges of the field.
I like to take a few of them home with me and put them in a vase.
And the ears of corn inspired me to create a new card.


Die Ähren sind ein Fadengrafikmotiv, welches ich auf ein separates Stück Papier gestickt habe. 
Dieses habe ich dann mit einer Kreisschablone ausgestanzt und hinter den hölzernen Stickrahmen geklebt.
Der Hintergrund ist Designpapier aus der Renke Manufaktur. Dieses habe ich noch zusätzlich mit einem Textstempel bestempelt. Anschließend schnitt ich noch zwei Schmetterlinge aus und klebte diese auf die Karte und auf den Stickrahmen.

The ears of corn are a embroidery on paper motif that I embroidered onto a separate piece of paper. 
I then punched this out with a circle template and glued it behind the wooden embroidery frame.
The background is design paper from the Renke manufactory. I additionally stamped this with a text stamp. Then I cut out two butterflies and glued them to the card and the embroidery frame.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Geerntete Grüße aus dem Wald
Eure

15 Kommentare:

  1. Servus Gundi,
    die Karte gefällt mir richtig gut, das Gelb mag ich sehr und die Idee mit dem Stickrahmen finde ich auch toll! Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz zauberhafte Karte und sooo schöne Farben
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gundi,
    ganz zauberhaft sehen die Ähren auf der Karte aus.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  4. Oh ist die schön liebe Gundi,
    die Idee mit dem Stickrahmen, dem Textstempel und das Gestickte, das passt alles wunderbar zusammen.
    Hab einen schönen Tag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Die gestickten Ähren sehen super aus. Auf so eine Idee muss man erst mal kommen!!! Und alles passt wieder einmal sehr gut zusammen: Hintergrund und die Gestatungselemente.
    LG Flo

    AntwortenLöschen
  6. Oh, du hast so toll gestickt!!!!!!! Gefällt mir sehr deine neue Karte. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Super, diese gestickten Aehren! Frueher habe ich auch gerne gestickt....jetzt fehlt mir die Zeit :(

    AntwortenLöschen
  8. Can you please tell me where the pattern for the embroidered image came from?
    thanks
    Marie Q

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The embroidered image is from the book " Basics of embroidery on paper" by Erica Fortgens.

      Löschen
    2. Thank you so much.

      Löschen
  9. Was für eine wundervolle Karte. Das Fadengrafikmotiv passt so wunderbar in deinen Stickrahmen.
    Einfach perfekt hast du das gemacht.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gundi,
    hier vereinbarst du viele Techniken, das Ergebnis ist wunderschön geworden. Sogar die leider "nicht mehr so moderne" Fadengrafik wirkt hier total in.
    Liebe Grüße Erna

    AntwortenLöschen
  11. Great work. I do love to see real stitching on cards and you have reminded me that I have some of those hoops, thank you xx

    AntwortenLöschen
  12. Wow - wieder hast du ganz viele verschiedene Techniken zusammengebracht! Das Gestickte verleiht der Karte etwas ganz Besonderes!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden.