Wer sagt denn,

... das Weihnachtsgeschenke immer nur für Menschen sein müssen.
Ok, Katze und Hund bekommen bei vielen ja auch was.
Aber wie sieht's denn bei unseren gefiederten Freunden aus?
Ich mache mit bei der Aktion "Weihnachtsgeschenke für die Vögel" ...
(habe ich gerade selbst ins Leben gerufen ... *kicher*)
und bei Nicole, sie sammelt Adventsbasteleien.

Einen (Holzstock)Tannenbaum mit gaaaaanz viiiiielen Leckereien habe ich gewerkelt.


Zuerst wollte ich ja Zahlen ranschreiben und ihn ab 1. Dezember raushängen,
aber ich glaube bzw. bin mir ziemlich sicher, die Vögel haben's nicht so mit Zahlen.

Oh, die erste Blaumeise ist im Anflug. 


Das ist aber ein schöner Meisenring ...


... und lecker ist er auch!!


Eine andere probierte gleich mal die Nüsse.


Sind ja auch immer sehr beliebt bei der Vogelschar.


Oh wie praktisch, man kann auch von hinten kommen!!


Natürlich gibt es auch in diesem Jahr das klassische Vogelhaus,
hier Marke Eigenbau (von meinen Männern!!).


Das gefällt auch dem Buntspecht. Der hat sogar eine Gütekontrolle gemacht,
indem er erst mal kräftig in den Stamm geklopft hat. 


Der Buchfink wartet geduldig auf dem Kirschbaum und holt sich dann auch
seine Portion.


Der Haussperling hatte die Ruhe weg. Genüßlich und ohne sich von irgendwem
und irgendwas stören zu lassen. pikte er Haferflocken und Sonnenblumenkerne
von der Wiese (die die anderen Vögel aus dem Vogelhaus werfen).


Aber es kommen noch weitere Vögel zu uns an den / die Futterplätze:
der Eichelhäher, die Taube, die Amsel, die Kohlmeise, das Rotkehlchen, der Star,
die Drossel, die Haubenlerche ....

Ich finde es unwahrscheinlich beruhigend und entspannend, den Vögeln
an den Futterplätzen zuzuschauen. Geht ganz bequem vom Wohnzimmerfenster aus.
Die Fotos sind nicht immer hundertprozentig scharf, da ich durch's Fenster fotografieren
muss. Faszinierend ist auch, das sie (offensichtlich) feste Futterzeiten haben.

Unsere Fellkinder finden die Beobachtung der Vögel nicht so entspannend,
da wird geknäckert, heftig mit dem Schwanz geklopft ... und anschließend im Vollsprint 
zur Tür.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schwärmende Grüße aus dem Wald

Kommentare

  1. Schön, dass du auch an die Vögel denkst... Bei uns kamen allerdings die Marder, die dann auch noch im Auto zugeschlagen haben:0(...
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Gundi, Du hast ganz tolle Futterplätze für die Vögel geschaffen und die sind es Dir und
    allen übrigen, die über die Zeit füttern, dankbar. Wir profitieren ja auch von ihnen, sie
    fangen Fliegen, Mücken etc. das mögen wir ja auch !!
    Ich füttere ebenfalls, nur Buntspecht habe ich bei uns noch nie gesehen, da fehlen ihm
    wahrscheinlich die Bäume. Der Wald ist ca 200 m entfernt und dort findet er auch viel
    Futterhäuschen. Aber Eichelhäher haben wir auch. Ich könnte mir stundenlang die Nase
    am Fenster platt drücken und zuschauen. Ich liebe die Natur !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünschte, ich wäre ein Vögelchen und könnte zu dir zum Essen kommen...

    AntwortenLöschen
  4. Da ist ja ganz schön was los bei dir.
    Es kommt mir auch so vor, das die Vögel Futterzeiten haben. Ich kann sie vom unserem Küchentisch aus beobachten.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. haha, da schließ ich mich an, bei mir werden die Vögel auch immer reichlich beschenkt, ich beobachte auch gerne die kleinen Piepmätze am Futterhaus und wo sie noch überall rumhopsen. Das Futterhaus steht bei uns auch schon wieder nah am Fenster, ready for the piepshow ;-)
    schöne Bilder

    AntwortenLöschen
  6. Super Idee liebe Gundi und so tolle Gäste eingefangen.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  7. DANKE für die tolle Foto`s!
    Einfach genial was Ihr da alles gebaut habt!
    Da möchte man gern ein Vogel sein ....grins...
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gundi,
    deine Gartengäste nehmen die Geschenke, wie man sieht, gerne an. Danke für die schönen Fotos.
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  9. Gundi- die Futterstelle ist super- die Vögel freut es und es sieht auch als Deko hübsch aus
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  10. Bei Euch ist ja was los Gundi. Mittagstisch für Vögel !
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Wow,
    was für eine tolle Idee, ich habe gerade meinem Mann die Bilder gezeigt und er sagte nur:
    Finde ich super...mach mal *lach*.
    Also werde ich in den nächsten Tag wohl auch etwas für die gefiederten Freunde bauen.
    (Ich hoffe die Katzen freuen sich dann nicht zu sehr darüber...)

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ein toller Adventskalender. Ich glaube, ich trete in den Club der Vögel mit ein.
    Super sieht das aus.
    Seit unsere Nachbarn eine Katze haben, kommen leider viel weniger Vögel zu uns.
    Mal sehen, ob das besser wird, wenn es kalt wird.
    Dir einen schönen Samstag. liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gundi, Deine Idee ist fantastisch und unsere gefiederten Freunde werden ihren Spaß dran haben. Wir haben auch viele Vögel im Garten und ich schau ihnen gerne zu, aber so genau könnte ich sie nicht benennen. LG Linda

    AntwortenLöschen
  14. Huhu

    die Vogelfutterbar ist ja klasse, da möchte man Vogel sein!

    Tolle Idee

    LG Liora

    AntwortenLöschen
  15. Dein Vogeladventskalender sieht schonmal klasse aus. Die Fotos sind trotz Scheibe total klasse geworden. Die Meise im Flug find ich irre schön. Bei uns kommen noch nicht so viele Vögel, obwohl wir auch nah am Wald wohnen.
    Meine lustigste Begebenheiten war in diesem Jahr eine Elster. Wir hatten noch den Grill vom Vorabend draußen zu stehen und sie benutze ihn als Spiegel *köstlich*.
    Leider war ich nicht so schnell mit der Kamera.
    Bin gespannt ob Du Eichelhäer und co noch vor die Linse bekommst.
    Deine Idee werd ich mir aber merken, die find ich toll.

    Eine wundervolle und besinnliche Adventszeit wünscht Dir BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  16. Deine gefiederten Freunde scheinen den reich gedeckten Tisch zu schätzen und du kannst dich an ihren Kommen und Gehen erfreuen! Ich mag ihnen auch gerne zusehen wie eifrig sie in die guten Sachen raushämmern, aber ein Specht ist bei uns noch nie gekommen, dafür sind die Stare umso häufiger zu sehen!
    Tolle Fotos, vor allem die Blaumeise im Flug!!!
    LG Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen