Gesehen, für gut befunden

... und sofort nachgewerkelt!!!


Schön kann so einfach sein.
Diese Idee der herbstlichen Gestaltung habe ich bei der lieben Karen gesehen.
Ich habe nicht die Distress Oxide genommen, sondern die normalen Distress Stempelkissen.


Aber im Grunde genommen könnt Ihr alle Farben nehmen, die Wasser löslich sind.
Doch von vorne.
Blätter gibt es ja z.Zt. reichlich, Ihr müsst Euch nur bücken und sie aufheben.
Dann färbt Ihr sie mit der Stempelfarbe ein, achtet darauf, das Ihr sie auf der Seite
einfärbt, wo die Adern der Blätter hervorstehen, in der Regel die Unterseite des Blattes.
Ich habe dann mein Aquarellkarton mit Wasser bespritzt und das Blatt drauf gedrückt.
Die Blätter sind wie ein Stempel, Ihr könnt sie immer wieder benutzen.
Bei den hellen Tönen habe ich sogar noch mal einen dunkleren Ton 'nachgestempelt'.


Ginkgo sieht auch toll aus.
Die Zwischenräume habe ich dann noch mit dem Pinsel bearbeitet.

Dear Karen, thank you so much for these interesting technique.

Alle Karten werden sich auf die Reise machen und gehören somit auch zur

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Leuchtende Herbstgrüße aus dem Wald

Kommentare

  1. Wie schön, dass du mich an diese Technik erinnerst, Gundi.
    Meine Kinder haben im Kindergarten und in der Grundschule mit Wassermalfarben und Herbstblättern "gestempelt" und ähnlich tolle Ergebnisse erzielt. Auf die Idee, es mit Stempelfarben zu probieren, bin ich noch nicht gekommen. Danke an Karen und dich für das Teilen dieser Möglichkeit.
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Dein eingefügter Bilderwitz ist total lustig. Ich habe gerade breit gegrinst. SO starte ich gerne in den Tag. Danke! :)

      Löschen
  2. eine wunderschöne Karte!
    PS- die Neuen Stempel sind in Arbeit!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gundi,

    die letzten Tage habe ich bei dem sonnigen Wetter oft gedacht, dieses Herbstleuchten müsste man einfangen können... Deine Karten kommen dem schon sehr nahe - wunderschön!

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist ja ein toller Effekt, mit dem du die bunten Herbstfarben eingefangen hat.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gundi,
    diese Technik ist wirklich toll, mache ich auch oft mit den Kindern in der Schule.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gundi
    Ich komme leider im Moment nicht so viel zum Kommentieren, kurz reinschauen tu ich aber sehr oft... heute nutze ich eine kurze Pause und lasse dir gerne wieder einmal einen Kommentar da... eine tolle Technik, die ich wie Katrin noch von früher her kenne. Schön, habt ihr uns daran erinnert. Sehr schöne Herbstkarten hast du damit gezaubert.
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  7. Ich frage mich gerade, was wir früher in der Schule gemacht haben 🙊… die Technik kannte nicht. Danke für die wunderschöne Idee, Blätter gibt es ja momentan in Hülle und Fülle!
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gundi,
    die Karten sehen genial aus! Ich hatte schon mal 2011 mit Blätter gestempelt (siehe unter Anleitungen) total günstig und effektvoll ;-)
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Herbstgrüße hast Du mit dieser Technik gezaubert liebe Gundi!
    Sei lieb gegrüßt von Eva!

    AntwortenLöschen
  10. wunderschöööööööön sind deine karten geworden, liebe gundi....herrliches bückergebnis...*lach*...liebe grüssel...ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  11. Ganz tolle Karten sind mit dieser Technik entstanden.
    lg Nadja

    AntwortenLöschen
  12. Fast so schön wie ein Herbsttag selbst Gundi <3 !

    LG, Claudi

    AntwortenLöschen
  13. Indian Summer fällt mir dazu ein,toll.
    Mit guten Wünschen, Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gundi,

    der Effekt ist wirklich atemberaubend herbstlich schön - sehr authentische und leuchtende Impressionen! Die Karte wirkt sehr lebending!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  15. I just love how your card turned out mf...wonderful inking and lovely results. So happy you had a chance to try it out!! Thanks for the shout out too!
    xx Karen

    AntwortenLöschen
  16. Eine wunderbare Idee, ich hab's zwar noch nicht probiert, es erscheint mir jetzt nicht allzu aufwendig, Blätter gibt es ja genug.
    Sehr sonnige Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
  17. Und diese Karten schauen traumhaft schön aus, die Machart ist sowas von genial.
    Das Allerbeste ist allerdings, dass eine von diesen Prachtstücken bei mir gelandet ist *JUBEL*TRUBEL*FREU*

    Liebe Gundi,

    recht herzlichen Dank für Deine zauberhafte Herbstpost, ich habe mich so darüber gefreut.

    Alles Liebe
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Gundi,
    bin ja total begeistert von den Deinen "Blätter-Werken", eine super schöne Idee mit richtigen Blättern zu arbeiten. Muss ich im kommenden Jahr auch mal probieren, jetzt sind bei uns die Bäume kahl.
    VIele liebe Grüße
    Hanne

    AntwortenLöschen
  19. Für was soll man sich da teure Stempel kaufen wenn sie überall nur so rumliegen?!?!
    ....und noch dazu sehen sie fantastisch und total realistisch aus!!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen