'Was will er

... denn nun schon wieder?'


'Beruhigen sie sich Ihre Majestät, ich würde mal sagen, Herr Kater möchte rein.'
'Aber ich habe ihn doch gerade erst raus gelassen. Und davor rein und da
davor raus und da da davor rein und da da da davor raus. Will er nun raus oder rein?'
'Tja, das ist so eine Sache bei Katzen und natürlich auch Katern.
Ich glaube sie mögen keine geschlossenen Türen.'


'Soll ich die Tür jetzt ständig offen lassen?
'Das wäre wahrscheinlich die beste Lösung, denn am liebsten sitzen Katzen
direkt auf der Türschwelle, mit der Nase im Wind und dem Po im Warmen.'
'Aber dann kommen ja auch andere Katzen rein.'
'Ja, das ist zu befürchten.'
'Will ich aber nicht, ich will nur Herrn Kater.'
'Na dann bauen sie ihm doch ein Haus ohne Tür und Fenster, z.B. so eins.'


'Oh das ist aber schön!!!'


'Ja, unserer Pauline gefällt's auch.'
'Zimmermann, wooooo ist der Zimmermann???'

Dieses mal habe ich ein Bild aus einem Ausmalheft für Erwachsene verwendet.
Da es für meine Zwecke zu groß war, habe ich es verkleinert und dabei gleich
auf Aquarellpapier kopiert. Damit seine Majestät raus schauen kann,
habe ich die 'Glaselemente' mit dem Cutter ausgeschnitten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

So Ihr Lieben im Bloggerland, ich verabschiede mich heute in eine kleine
Blogpause. Ihr wisst Privat geht vor Katastrophe ... *hihi*.
Nächste Woche bin ich wieder bei Euch. Falls Euch bis dahin langweilig ist,
ich hätte da was für Euch: Tür auf, Tür zu, Tür auf, Tür zu ....

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Offene Grüße aus dem Wald

Kommentare

  1. Das ist aber nicht nur bei Katzen so Gundi ;) ... ich hab hier zwei kleine Zweibeiner die sich auch nie entscheiden können ob drinnen oder draussen... ich glaube, wir bauen eine Drehtür ein ;) ...

    Wünsche dir eine erholsame Blogpause ♥

    Liebe Grüsse, Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Eine herrliche, witzige und wahr-hafte Geschichte, liebe Gundi!! Super, was Du für tolle Einfälle hast und Deine Karte ist SUPER!!
    Eine schöne Blogpause wünsche ich Dir und freue mich schon jetzt, wenn Du "wieder da" bist!
    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das kommt mir doch alles sehr bekannt vor. Ich hatte einen 15 m langen Balkon, zu begehen vom Wohnzimmer und Schlafzimmer. Mein Chow Chow war fast den ganzen Tag draußen, na klar, ist ja auch ein Winterhund.
    Er stand auch dauernd vor dem WZ-Balkontür und wollte rein, obwohl die SZ-Tür offen stand. Meine Mutter machte pausenlos die Tür auf und zu, bis ich ihr sagte, er wisse genau, wie er reinkommen kann. Sie meinte nur, das könne doch ein Hund nicht so wissen. Als ich dann ganz leise "Schmacko" (ein von ihm bevorzugtes Leckerli)gesagt habe, kam er wie ein Blitz durch die SZ-Tür und stand vor mir..... Soviel zum Thema "das weiß doch ein Hund nicht".
    Übrigens ist die Karte super schön und farbenfroh.
    Ich wünsche Dir eine erholsame Blogpause.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gundi,
    Dir gehen Ideen für schöne Karten nie aus und diese hier muss ich mir merken. Ich hab nämlich neuerdings auch Malbücher für Erwachsene zu Hause, die aber von meinem Enkel bentuzt werden seit er Glitzerstifte entdeckt hat. Und da ist manch nettes Motiv drin. Nur muss ich mir noch einen Kater zulegen ;-)
    LG Else

    AntwortenLöschen
  5. Deine wunderschöne Karte spricht allen Katzenkennern - sprich dem Katzenpersonal - aus der Seele. Meiner habe ich gerade eine "draußen Pause" verpasst - bevor es regnet, aber sie denkt vor der Tür "Musik" machen ist besser als den Garten zu erkunden - lach.
    Wünsche dir eine schöne Blogpause
    Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein elustige Geschichte wieder, liebe Gundi! Spannend auch noch, denn man will unbedingt dsas Ende der Geschichte wissen. Die Karte ist klasse. Bisher bin ich an den Malbüpcjhern immer vorbeigegangen, aber hier sehe ich, dass es tolle Verwendungsmöglichkeiten für Karten gibt.Daher Dankeschön für das Anstupserle..hihi.
    Liebe Grüße und schöne Blogpause, Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine gute Idee mit der Malbuchseite. Deine Zeitgeschichte sind immer sehr unterhaltsam.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine Liebe... deine Tippselein zur Karte ist mal wieder super geworden.. da macht das Lesen richtig Spaß und deine Karte ist echt klasse.... hast mich heute mal zum lachen gebracht.. danke.
    Drück dich lieb
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Gundi, das war jetzt wieder eine sehr lustige Geschichte und das Kärtchen
    ist natürlich mehr als nur passend !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Gundi,

    deine Geschichte ist wieder so genial und deine Karte einfach super. Es macht immer Spaß bei dir zu lesen. Ich wünsche dir eine schöne Blogpause denn Katastrophen brauchen wir alle keine. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  11. Tja, da wäre für ihre Majestät wohl mal eine Katzenklappe ganz nützlich *lach*
    Leider habe ich hier immer noch keine Stempel-Katze gefunden ... schaff ich es wohl noch passend?
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Gundi!

    Die Ka(r)t(z)e ist ja wirklich toll :-D
    Und ich musste bei dem Text ganz, ganz herzlich lachen - Ich glaube, diese Situation kennt wirklich jeder Katzenbesitzer :-D

    Ganz viele liebe Grüße und eine erholsame Blogpause (...mein Blog besteht zur Zeit fast ausschließlich aus Pausen... wann wird das wohl wieder anders werden??)

    Karola

    AntwortenLöschen
  13. Da geht es den Katzen wie den Menschen, die wissen auch oft nicht was sie wollen. Ist ja auch zu blöd, immer diese Entscheidung! Alles Liebe Linda

    AntwortenLöschen
  14. Da geht es den Katzen wie den Menschen, die wissen auch oft nicht was sie wollen. Ist ja auch zu blöd, immer diese Entscheidung! Alles Liebe Linda

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Gundi!

    Bei der Geschichte musste ich schmunzeln... Wer kennt sie nicht, die lieben Katzen, die sich am Liebsten alles offen lassen... Ich kenne das auch, allerdings nur bei Streunerkatzen, da ich selbst kein Tier halten kann.... und trotz offensichtlicher Macke liebt man sie.....
    Deinen Katzenhochstand finde ich super! Ein wunderschöner Platz für Miezen.
    Dir wünsche ich ein paar schöne Tage. Da kommst du dann ja wieder mit vielen Eindrücken und Ideen wieder zurück...

    Alles Liebe
    Angela

    AntwortenLöschen
  16. Wieder so ein geniales Werk mit Geschichte von dir!
    Wünsche dir eine schöne Auszeit!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  17. ...es ist soooooooo reizend, was du dir immer einfallen lässt, liebe gundilein....ganz herzig ist dein kärtlein....ich wünsche dir lustige ideen in deiner auszeit....
    sonnige wochenendgrüssleins...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen