Mein Mann kann

... recht gut mit Holz werkeln!!!
Und ich habe die passenden Ideen dazu ... *grins*.
Voriges Jahr im November hatten wir unsere Holzterrasse durch eine Steinterrasse
ersetzen lassen. Geplant war, das Holz nach und nach zu entsorgen.
Aber dann hatte ich noch eine bessere Idee (angeregt durch ein Foto in einer
schon betagten Heimwerkerzeitschrift).
Pflanzkübel!!
Zuerst entstanden diese beiden hier


Und dann entwickelte sich das Ganze weiter und immer mehr Ideen entstanden.
Als nächsten baute mein Mann diese Konstruktion.
Die Balken haben wir dazu gekauft, der Rest ist alte Terrasse.


Ein weiterer Pflanzkübel kam dann hinzu. 
Den pustet der Wind bestimmt nicht so leicht um!!!


In einer Gartenzeitschrift sah ich dann so etwas!!
Und Holz haben wir ja noch genügend.


Die Birkenstämme lagen auch noch in unserem Holzdepot und das Gitter
bekamen wir von einem lieben Nachbarn.
Eine Wicke soll sich dort mal empor rankeln.

Hier kam auch ein Birkenstamm zum Einsatz.


Der Zeitungslieferant fuhr mit seinem Auto immer über mein Vorgartenbeet,
es hatte sich schon eine richtige Fahrspur gebildet. Also dem guten Fahrer
einen Baumstamm in den Weg gelegt ... äh gestellt. Im Töpfchen blüht
die Schneeflocke. Voriges Jahr so kräftig, das vom Metalltopf nichts mehr zu sehen war.
Hoffe, das wirf dieses Jahr auch wieder so.

Ein etwas dickerer Baumstamm wurde zu einem Pflanzgefäß umfunktioniert.


Aber wir recylcen nicht nur Holz, sondern auch alte Töpfe.


Da ich es manchmal nicht besonders eilig habe, größere Pflanzen umzutopfen, 
schaffen sie es, den Kübel mit ihren Wurzeln zu sprengen oder der Wind
kippt mir die Kübel um ... und kaputt.


Kein Grund für Traurigkeit, sondern für Taten ... und Optimismus.


Bei so viel Bruch müsste ich eigentlich Glück ohne Ende haben ... *lach*


Kübel, deren Boden kaputt gegangen ist, stelle ich direkt in die Beete.


Wasserabzugsloch bereits vorhanden!!


Und dunklere Ecken bekommen einen Farbklecks!!


Bei dieser ehemaligen Brotschale ging mir der Deckel zu Bruch.
Ohne Deckel nutzt sie nichts, aber im Garten macht sie noch lange eine gute Figur.


Auch hier haben wir recylcelt. Die Metallständer gehörten ursprünglich zu
Öllampen für den Garten. Aber sie funktionieren nicht mehr richtig.
Zum Wegwerfen sind die Ständer viel zu Schade. Also kam mir die Idee,
Pflanzschalen darauf zu stellen.


Ok, diese zauberhaften Wildtulpen sind nicht recylcelt,
aber sie sind so wunderschön, das ich sie Euch unbedingt zeigen wollte
(bevor sie verblüht sind!!)


Sie sind nur ca. 25 cm hoch!!


Diese alte Kiste habe ich mir von Schwiegereltern "erbettelt".
Darin entstand ein kleines Staudenbeet.


Da die Kiste zum Lagern von Holz verwendet wurde,
kann man auch hier beruhigt von recylcen sprechen.

So, und jetzt dürft Ihr meinen Mann bewundern,
ihm den Bauch pinseln und seine Genialität und handwerklichen Fähigkeiten
in den höchsten Tönen loben ... damit er mit stolz gereckter Brust
durch die Lande läuft und ich mit weiteren Bauideen kommen kann ..*lach*.

Wünsche Euch allen schöne Pfingsten. Auch wenn's Wetter nicht ganz so toll wird,
macht's Beste draus. 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Recylcelte Grüße aus dem Wald

Kommentare

  1. Gundi, die Ideen habt Ihr wirklich wunderbar umgesetzt !!!
    Auch in unserem Gärtchen stehen so manche Töpfe und
    Baumstümpfe, wie bei Dir. Kaputte Tontöpfe verwende ich
    immer schon in anderen Pflanzgefäße am Boden und die
    größeren Scherben oben auf der Erde - sieht zudem toll aus.
    Für mich war dieser Gartenrundgang ein wahrer Genuss !!!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  2. Wow, bei dir sieht man wirklich, wie man recyclen kann - super Ideen und tolle Ergebnisse. Ein Kompliment auch an den tüchtigen Herrn des Hauses, der die Pläne der Frau des Hauses so gut umgesetzt hat :-)
    Liebe Grüße, Erna

    AntwortenLöschen
  3. Das habt ihr toll gemacht, liebe Gundi...also Deine Ideen und die handwerklichen Fähigkeiten von Deinem Mann bilden ja ein satrkes Team. Die Ideen sind so klasse, dass ich bei mancher gar nicht darauf gekommen wöre, z. B. Birkenstamm mit Pflanzkübel soweit oben, aber ist auch genial, um den Fahrkünsten des Zeitungslieferanten Einhalt zu gebieten ;-) Scherben von Pflanzkübeln finden auch bei uns Platz im
    Garten.Die Umverteilung von Holz in Eurem Garten hat Dein Mann perfekt hinbekommen. So, nun höre ich mit dem Loben auf, nicht, dass der "Arme" auch noch ünber Pfingsten ran muss...hihi
    Liebe Grüße und ein schönes Pfingstfest, Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Mist, das Holz vom Schuppen wegmachen heute ist in der Mulde gelandet und schon abgefahren.. sonst hätte ich es euch rüber geschickt ;o)... Siehjt echt klasse aus. Ganz wunderbar gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. ach liebe gundilein, das war ja ein schöner spaziergang bei dir....uff, bin schliesslich heute scon das zweite mal hier....*lach*....aber ein riesenlob muss ich ja deinem mann hier lassen....ein toller holzver-oder bearbeiter ist er...es ist grandios, wie ihr werte erhaltet...
    viele liebe grüsse nochmals...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Gundi,

    ich bin ganz begeistert was aus dem Holz alles wundervolles entstanden ist. Deine Idee hat dein Mann wirklich mega genial umgesetzt. Er hat ein absolutes Händchen im Umgang mit dem Holz bewiesen. Ich finde euren Garten traumhaft schön gestaltet. Es ist ein Vergnügen durch euren Garten zu schlendern und zur Ruhe zu kommen. Ich wünsche dir und deinem Mann ein wunderschönes Pfingstfest. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  7. hi liebe Gundi,
    Frag nicht was die letzten Tage bei mir los war, ich kam einfach zu nichts. Umso mehr haut mich jetzt um, was ich tolles auf deinem Blog sehe! Toll sieht euer Garten aus und genial wie schön du alles beplfanzt und dekoriert hast! Da lässt es sich nun wirklich gut aushalten!! Ich freue mich für euch, dass ihr nun so ein herrliches Plätzchen habt! Viele Grüße an dich Alma

    AntwortenLöschen
  8. Liebelein, darf ich mir deinen Mann mal ausleihen? Ich nehm ihn am Sonntag gleich mit *kicher. Oder du verrätst mit den Trick wie du deinen immer so schnell um den Finger wickelst, dass er dir die Sachen baut. Irgendwas mach ich falsch *grübel. Vielen Dank für den tollen Einblick in deinen Garten. Tolle Team-Arbeit.

    Ganz liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gundi, was hast Du (bzw ihr) für einen zauberhaften Garten. Selbstgemachtes ist einfach schön. Recycling mit so einem tollen Ergebnis ist doch klasse.
    Ich wünsche euch ein schönes Pfingstwochenende, falls es regnet, habt ihr ja Zeit für neue Objekte.
    LG Linda

    AntwortenLöschen
  10. Ein ganz besonderes Exemplar von Ehemann nennst Du Dein eigen!
    Gerne richtest Du ihm mein allergrößtes Lob aus, sensationell was Du geplant und Dein Eheschatz ausgeführt hat!!!
    Schöne Pfingsten und allerherzlichste Grüße schickt Euch die Eva!

    AntwortenLöschen
  11. Das war eine schöne Tour von eurem Garten! Wie gerne würde ich ihn mal in echt sehen! Ich finde es toll, dass ihr für alles noch eine Verwertung findet und nix verschwendet! Und mit deinem Mann hast du wirklich Glück gehabt!

    AntwortenLöschen
  12. Dein Garten ist so liebevoll gestaltet- tolle Ideen hast du verwirklicht
    Frohe Pfingsten wünshct dit
    Elma

    AntwortenLöschen
  13. wie schön, kreativ mit Holz, toll wenn der mann auch mitmacht!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
  14. Servus Gundi!
    Vielen Dank für den Blick in deinen Garten. Ganz tolle Ideen hast du, die dein wahnsinnig begabter Herzallerliebster super umsetzen kann - großes Lob an ihn!
    Schöne Pfingsten wünscht dir
    ELFi

    AntwortenLöschen
  15. so einen lieben Mann hätte ich auch zu gern, der mir meine Ideen und "Spinnereien" in die Tat umsetzt! Deine "upcylcen" Blumengefäße sind einfach toll geworden und eine großartige Inspiration für mich!

    schöne Pfingsten und liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  16. Dein Mann ist echt spitze. Die Recyclingideen gefallen mir richtig gut.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Wow, was für ein toller Post und so viele wunderbare Ideen!
    Grandios! Mal sehn was ich meinem Mann davon aufquatschen kann.
    Na der wird sich bedanken ☺ Hab schöne Pfingsten!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Gundi,
    auch im recyclen seid Ihr ein richtiges Dream-Team. Bei diesen tollen Ideen und der Umsetzung dieser,könntet Ihr Euch tatsächlich ein 2. Standbein aufbauen. All' die Sachen, die Du hier zeigst, würden Euch unter den Händen weggerissen werden. Wirklich super Sachen.Ich bin begeistert. Vielen Dank für diese tollen Inspirationen und Euch auch ein schönes Pfingstfest.

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Gundi,

    ein wirklich toller Post :) ich fasziniert und voller Inspirationen Deiner recycelter Ideen. Es sind so schöne Ideen so liebevoll umgesetzt!!! Die Holzpflanzkübel sind klasse und ich liebe die schlichte Eleganz ... ja und umstoßen kann sie kein Wind umstoßen. Aber auch die Tonscherben-Kreationen sind wunderschön und urig :)!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  20. Wow Gundi! Bin echt hin und weg und mich würde es wundern wenn nicht einige von uns eure Ideen "nachliften". Hut ab!
    Schöne Pfingsten und ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  21. Wunderbare Holzgartendeko haben dein Mann und du gestaltet.
    Der Foto-Rundgang durch euren Garten hat mich begeistert.
    Lieben Gruß von Sonny

    AntwortenLöschen
  22. liebe gundi,
    vielen dank für die tollen bilder und den einblick in euren garten. da würde ich gerne mal "live" durchschlendern.
    einen schönen pfingstmontag wünsch ich dir
    vlg pingu

    AntwortenLöschen
  23. Oh Du kleiner Glückspilz Gundi,
    was hast Du für einen wunderbaren Mann... er kann nicht nur Leben retten sondern auch noch mit Holz umgehen.
    Da sind ja tolle Kübel und Bepflanzungen bei rausgekommen. Super schön.
    Und wenn recycelt wird, ist das doch auch immer ein gutes Gefühl.
    Hab einen schönen Montag in Deinem tollen Garte, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Gundi,
    was soll ich sagen, tolle Ideen, tolle Umsetzung von deinem Mann.
    Wofür noch Gartenzeitschriften kaufen...dein Post hat so viele Ideen gezeigt.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Gundi,
    ich komm aus dem staunen gar nicht mehr heraus, das sieht alles Hammermäßig aus...du hast einen wahren Handwerker zu hause, um den beneide ich Dich....Dein Mann hat tolle Sachen gemacht und die Ideen von dir sind ja der Hammer... :-)
    lg Michaela

    AntwortenLöschen
  26. So einen Mann koennte ich auch brauchen!!!! Einfach toll! Dein Garten - eine Augenweide! Super Ideen und fachmaennisch umgesetzt!!!!!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen