Es ist schon erstaunlich,

... wie viel man schafft, wenn das Kind außer Haus und der Mann
frei hat!!!
Das Wetter folgte nicht in allen Einzelheiten dem Wetterbericht 
und so konnten wir neben der Arbeit auch die Zeit draußen genießen.

Samstag Nachmittag kam zur eigentlichen Arbeit noch ein bißchen mehr.
Eine Sturmböe hatte uns vor ein paar Wochen einen Kieferast abgeknickt,
dieser wurde nun fachlich kompetent abgeschnitten und landete auf der Wiese.


Auch wenn es nicht das kleine Detail einer Wiese ist,
so möchte ich das Foto dennoch zu Mel schicken, denn bei ihr heißt es jede Woche:


Da die Aktion dann doch etwas länger gedauert hat, als geplant,
wollten wir die Sonnabend Abend Ruhe nicht mehr mit Kettensägengeräuschen stören,
und lieb und nett wie wir sind, haben wir die Säge auch am Sonntag nicht angemacht!!
Das ist nun unsere heutige Nachmittagsaufgabe.
Doch zuvor gönne ich mir noch einen weiteren Tag beim Nähkurs.
Euch lade ich gerne zu einem kleinen Bummel durch den Garten ein.

Hornveilchen gehören ja zu den Frühlingsblühern, aber meine 
hat sich vorgenommen, durch zu machen ..*lach*.


Ein Traum sind dieses Jahr meine Begonien,


Blüten so groß wie Äpfel!!!


Und in verschiedenen Farben.


Ich hatte keine vorgezogenen Pflanzen gekauft, sondern nur die Knollen.


Vielen Schmetterlingen gefällt das, auch diesem ganz besonderen Exemplar,
gefertigt von meinen Männern!


Die gefüllten fleißigen Lieschen sehen aus wie kleine Rosen.



Diese echten Rosen (insgesamt 6 Stück) in lachsfarben habe ich neu gepflanzt. 


Sie gehört jedes Jahr zu meinen Lieblingen, die schwarzäugige Susanne.


Ein Blütenfeuerwerk gibt es dieses Jahr bei den Portulakröschen


und auch das gefällt vielen fliegenden Freunden!!




Aber auch der Sommerflieder wird gern besucht.


Kasimir beim Aufstieg.


Nicht ins, sondern auf's Häuschen,


denn von hier kann man die Blümchen besser beschnuppern


... und bestaunen!!


Ah, der Willy ist auch wach,


... aber die Emma noch nicht so richtig.


Aber wie soll man schlafen, wenn ständig ein Fotoapparat klickt?
Vielleicht geht's hier besser.


Pauline genießt erst einmal die Sonne in vollen Zügen!!!


Zwischendurch gönnten wir uns noch einen Kinobesuch
"Monsieur Claude und seine Töchter", ein herrlicher Kinospaß!!!
und die Abende


... ließen wir bei Kerzenschein


... und einem Feuer (Holz ist ja z.Zt. genügend da!!) gemütlich ausklingen!!


Gemütliche Grüße aus dem Wald

Kommentare

  1. Gundi, vielen herzlichen Dank für Deinen wunderschönen Einblick in Euren
    Garten. Da braucht es niemanden zu wundern, denn da fühlt sich Hinz und
    Kunz, Katz und Maus und alle pudelwohl. Das kann man auch sehen !!!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  2. Moin, liebe Gundi,
    uiuiui, hattest es mir ja erzählt, aber dass es so schlimm war, konnte ich nur erahnen. Schöööööön habt ihr´s in eurem Gärtchen. Was für eine Blumempracht und abends sieht es dann auch sehr einladend aus. Bin gespannt, wann ich es mal zu dir in den Wald schaffe.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag und viel Spaß noch mit der Kettensäge, hihi.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt ist mein Kommentar verschwunden... grrrr...
    Also nochmal: Ich würd liebend gern auf deiner Terrasse sitzen und mit deinen Katzen schmusen! Ein wahrer Blütentraum dein Garten!
    Ich hoffe bei dir ist das Wetter besser, so dass du das alles auch richtig genießen kannst!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gundi!

    ...das ist traumhaft SCHÖN!
    DANKE für die tolle Foto`s!
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Gundi,
    danke für den traumschönen Spaziergang durch euren tollen Garten,der ein wahres Blumenmeer beherbergt;ich habe es richtig genossen.Selbst deine Fellnasen müssen sich,wie im Paradies fühlen - so groß und so wunderschön! Zu beobachten und zu beschnuppern gibt es ja wahrhaft genug,kicher.
    Die Blütenpracht in eurem Garten ist wirklich traumschön und man kann dich nur beglückwünschen,Klasse.Gott sei Dank hat der Sturm nicht mehr Unheil angerichtet.Wünsche dir eine schöne Woche,liebe Grüße die waldfee

    AntwortenLöschen
  6. hallo, liebe Gundi
    dein Gartenrundgang hat mir Spaß gemacht und es blüht bei dir alles so prächtig! deine neuen Rosen gefallen mir am besten, denn diese Blüte ist einmalig schön!
    Wünsche dir eine wunderschöne neue Woche und
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  7. Wieder so viele schöne Fotos (mal von den unerfreulichen abgeknickten Ästen abgesehen)! Übrigens blühen meine Hornveilchen immer das ganze Sommerhalbjahr durch. Ich nutze sie als Bodendecker bzw. Lückenfüller und lasse sie sich einfach versamen und ausbreiten. Sie werden zwar mit der Zeit dann nicht mehr so buschig, wie am Anfang, aber füllen das Beet mit sich lustig untereinander mischenden immer wieder neuen Varianten. Zauberhaft! Ich liebe diese hübschen Zwerge einfach!
    LG
    Angelina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gundi!
    Deine Fotos sind so toll, dass man richtig Sehnsucht nach einem eigenen Garten bekommt! Die Blumen sind ein Traum!
    Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gundi,
    du hast ja einen wunderschönen Garten in dem sich Mensch und Tier sehr wohlfühlen kann. So ein Garten ist natürlich auch sehr viel Arbeit, aber ich beneide dich sehr darum.
    Liebe liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  10. Wow Gundi, ein fantastisches Blütenmeer!!! Allerherzlichsten Dank für den Rundgang durch Deinen Garten! Wunderschöne Blumen und Fotos! Klar, dass sich Kater und Co. da wie im Schlaraffenland fühlen ;-)))
    Herzliche Grüße schickt Dir Eva!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo meine liebe Gundi,
    ein wahrer Blütentraum sind Deine Begonien. Ich habe mir jedes einzelne Foto mehrmals ansehen müssen, denn nur kann kann man so alles in sich aufnehmen. Ganz lustig finde ich die "Katzen-Geschichten" ich muss da immer schmunzeln. Zur Zeit hüte ich die Katze der Nachbarn und es ist täglich mind. eine Stunden "schmusen" angesaht.
    Gundi, ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche und genieße die Zeit mit Deinem Mann.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  12. Was herrliche Blumenbilder! Ja- so Sturmschäden beseitigen ist viel Arbeit
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  13. Ein richtiges Paradies habt ihr, da könnt ich mich auch wohlfühlen ;o)
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Da schenkst du uns aber wunderschöne Einblicke. Danke!
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Gundi,
    wunderschöne Bilder von eurem Garten, da muss man sich einfach wohlfühlen.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Gundi,
    toller Garten, tolle Blumen und insgesamt ein tolles Wochenende - beneidenswert
    liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  17. <3 Tolle Bildchen, trotz des Sturms... Bei uns gibt es dieses Jahr keine Blümchen, nächstes Jahr vielleicht wieder, wenn es mir etwas besser geht. Der schmetterling hat mich verzaubert, ein hübscher Blickfang. Ich muss gleich nochmal an die Luft, vielleicht findet mich ein Stück Baum ;-) und ich zaubere mir einfach auch einen so tollen Schmetterling für draußen?
    Herzensgrüße,
    Wonnie

    AntwortenLöschen
  18. Wie wunderschöööön!! *schwärm*
    Nach sechswöchiger Gartenabstinenz mußten wir den unsrigen erstmal wieder freilegen... Aber dafür stand mein Gemüse neben dem Unkraut schön schattig. :-)
    Die ganzen samtpfotenen Vierbeiner, sind das alles Deine?
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  19. Wow was für tolle Bilder!! Vielen Dank für den traumhaft schönen Einblick!
    Liebe Grüße, Sonja.

    AntwortenLöschen
  20. So schöne Bilder - das war für mich wie ein Kinobesuch :-).
    Und auch die Vierbeiner hast Du "eingefangen", ich liebe Katzen, besonders die schnuppernde ist goldig.
    Vielen Dank und liebe Grüße, Erna

    AntwortenLöschen
  21. Ach Gundi, was für wunderbare Geschichten du immer erzählst und hier gleich alles so schön bebildert. Deine Begonien sind ein echter Blütenrausch!!
    LG Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen