Jetzt endlich

... gibt es die Anleitung für meine kleinen Geschenkmäppchen.

                       

Ich hoffe, Ihr habt Euch für heute noch nichts vorgenommen ... *grins*

So, dann legen wir mal los.

So sehen meine Maße aus. Ihr könnt sie natürlich ganz nach Eurem
Geschmack verändern. Ich habe die Größe so gewählt, weil dann genau 
eine Gutscheinkarte im EC-Kartenformat hinein passt.


So sieht es dann aus, wenn Ihr es zugeschnitten habt
(oder so wie ich habt zuschneiden lassen ...*kicher* von meinem Maschinchen).


Zuerst wird natürlich an den entsprechenden Stellen gefaltet.


Dann nehmt Ihr DP und schneidet es entsprechend zu und klebt
es auf die obere Lasche.


Ich drehe es dann rum und schneide den Bereich des Schlitzes mit einem Cutter frei.


An den zweiten DP-Streifen klebt Ihr von hinten die Laschen.
Jetzt schön aufpassen, das die Lasche dann auch gut in den Schlitz passt.


So sieht es dann aus.


An den Klebelaschen zusammen kleben, Lasche in den Schlitz stecken
und fertig ist es.


Und jetzt kommt die schönste Aufgabe ... dekorieren nach Lust und Laune.


Und ganz zum Schluß noch das Einsteckkärtchen fertigen.


Na, das war doch gar nicht kompliziert.

Wünsche Euch jetzt ganz viiiiiiel Spaß beim  nachwerkeln
und freue mich schon auf Eure Werke!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Angeleitete Grüße aus dem Wald

Kommentare

  1. Guten morgen liebe Gundi

    Danke für deine gute Anleitung aber Zeit was ist das ;-)
    Werde sie aber speichern und wenn mal wieder Zeit ist werde ich mich mal dran versuchen.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gundi,

    du bist einfach ein Schatz! Danke für die tolle Anleitung, laß dich mal feste drücken.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Gundi,

    danke für die super tolle Anleitung... Danke für deine Mühe für uns.

    Drück dich lieb
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Anleitung- dein Geldmäppchen sieht super aus
    GLG von Elma

    AntwortenLöschen
  5. Die Anleitung ist toll, vielen Dank dafür. :)

    AntwortenLöschen
  6. wow Gundi,

    eine perfekte einfach zu verstehende Anleitung, ich werde sie auf jeden Fall versuchen, gefallen mir richtig gut deine kleinen Mäppchen, du hast sie wunderschön dekoriert.

    Ich danke dir für deine lieben Worte, ganz lieb von dir.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für Deine tolle Anleitung.
    lg Beate

    PS: Selbst dekoriert, aber Schneeflocke gekauft :)

    AntwortenLöschen
  8. Danke dir für die tolle Anleitung udn so schön mit Bildern dokumentiert!

    Viele Grüße
    Gabi

    PS: Die Kollegen sind willig, ich muss ihnen nicht mit "Bildchenentzug" drohen ;o)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo

    Danke für die tolle Anleitung.

    LG Dani

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Gundi,
    was für eine schöne Idee und dann auch noch solch eine umfangreiche Anleitung.
    Du gibts dir immer solche Mühe, dass muss ja mal gelobt werden. :D
    Schlimm das ich immer alles gleich nachbasteln will und der Tag leider so begrenzt von der Zeit her ist. :(
    Aber ich schaff das schon.
    Liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. liebe Gundi
    herzlichen Dank für diese so tolle Anleitung
    wunderschöne für die Scheinchen
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  12. juhu Gundi,
    sehr schön erklärte Anleitung Danke Dir....das wird dann wohl mal am Wochenende ausprobiert.
    ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Super schön und danke für die Anleitung!
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  14. Deine Karte schaut super aus und Dank auch für die gute Anleitung ! Für mich ist es ein raffinierter, aber trotzdem einfacher Verschluss, der sehr gut ausschaut. Denke, daß das bei mir in Produktion gehen wird ;-)
    LG Else

    AntwortenLöschen
  15. Toll Gundi und gaaaaanz herzlichen Dank für diese gut verständliche Anleitung!
    Sei herzlich gegrüßt von Eva

    AntwortenLöschen
  16. Hui Gundi,
    da schaut man mal wieder rein und was muss man sehen so eine tolle Anleitung.
    Das ist nett das du diese Anleitung mit uns teils. Jetzt ist noch was auf meine To-Do-Liste gekommen =)

    LG Daria

    LG Daria

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Gundi,

    was für eine schöne Idee und so eine tolle Anleitung. Ich danke dir für diese Inspiration. So etwas brauche ich noch um einen Gutschein zu verschenken. Deine Anleitung kommt genau richtig für mich. Danke, danke , danke.......Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Gundi,
    danke für die super Anleitung von dem tollen Mäppchen.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  19. Das ist eine tolle Anleitung und Inspiration, vielen Dank dafür. Deine Ausführungen sind sehr schön geworden.

    LG
    Sibille

    AntwortenLöschen
  20. Vielen Dank für die Anleitung. und Danke auch für den Kommentar auf meinem Blog. Die Tüten hab ich vor ca 2 Jahren auf einem Basteltreffen von einer anderen Stemplerin bekommen, die diese entweder auf einer Messer oder bei e-bäh im Grosspack gekauft hatte - ich weiss es ehrlich gesagt gar nicht mehr genau.... nur leider hat sich mein Stapel davon doch merklich reduziert :-(
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gundi,
      ähnliche Papiertüten wie Cathi hatte, habe ich mir bei Dawanda bestellt und die waren nicht unbedingt teuer. Jetzt gibt es noch eine 12% Aktion ;-)
      LG Daniela

      Löschen
  21. Hallöchen,
    vielen Dank für Deine tolle Anleitung...
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  22. Dankeschön für die tolle Anleitung!
    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
  23. Vielen Dank für diese tolle Anleitung!!
    Glg, Sonja.

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Gundi,
    danke für die tolle Anleitung! Hätte ich es bloß früher gelesen ... dann hätte ich ein paar Gutscheinverpackungen für den KiGa-Adventsmarkt gemacht ...
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen